Beratung

Wir bieten für Menschen mit HIV/ AIDS eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Beratung und Unterstützung im Zusammenhang mit ihrer Infektion und deren Folgen an. Dazu gehören z.B. Fragen zur Behandlung und ggf. die Begleitung bei Arztbesuchen, Hilfestellung bei rechtlichen Fragen oder Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen. Wir setzen uns für eine gute ärztliche Versorgung ein und kooperieren mit dem Fachdienst Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Olpe. Außerdem bieten wir in unseren Räumen  Gruppenangebote für Menschen mit HIV an. Die Beratung von Menschen, die Fragen zu möglichen HIV-Ansteckungsrisiken oder  anderen sexuell übertragbaren Infektionen haben, ist uns ebenfalls wichtig.

Beratungsgespräche bieten wir in unserer Einrichtung während unserer Bürozeiten telefonisch unter 02761-40322, sowie nach vorheriger Vereinbarung gerne auch persönlich an. Sie können dazu auch unsere Sprechstunde im Rathaus Lennestadt-Altenhundem nutzen. Wir beraten auch regelmäßig im Rahmen der bundesweiten Telefonberatung der Deutschen Aidshilfe unter 0180-3319411.

Im Internet finden Sie weitere Angebote:

  • die online-Beratung der Deutschen Aidshilfe erreichen Sie unter aidshilfe-beratung.de. Dort werden Sie von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Aidshilfen aus ganz Deutschland kostenfrei beraten.
  • die online-Beratung für Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben – direkt, anonym und kostenfrei. Erreichbar täglich zwischen 17 und 20 Uhr. health-support.de
  • bei planetromeo bieten wir über unser Profil „aidshilfe_olpe“ online-Beratung zu HIV + anderen sexuell übertragbaren Infektionen.

 

Alle Beratungskontakte mit uns sind und bleiben anonym und unterliegen dem Datenschutz.