Beratung und Begleitung

Wir bieten für HIV-Positive und an AIDS erkrankte Menschen eine auf ihre Bedürfnisse abgestimmte unterstützende Beratung und Unterstützung an. Dazu gehört z.B. die Begleitung im Alltag, bei Arztbesuchen, Hilfestellung bei rechtlichen Fragestellungen, aber auch Beistand in schwierigen Lebenssituationen. Wir setzen uns für eine gute ärztliche Versorgung ein und kooperieren mit dem Fachdienst Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Olpe. Außerdem bieten wir in unseren Räumen regelmäßig stattfindende Gruppenangebote für Menschen mit HIV an. Auch die Beratung von Menschen, die Fragen zu möglichen HIV-Ansteckungsrisiken oder  anderen sexuell übertragbaren Infektionen haben, ist uns wichtig. Wir bieten diese regelmäßig im Rahmen der bundesweiten Telefonberatung der Deutschen Aidshilfe und zusätzlich während unserer Bürozeiten telefonisch unter 02761-40322, sowie nach vorheriger Vereinbarung gerne auch persönlich an. Sie können dazu auch unsere monatliche Sprechstunde in Lennestadt-Altenhundem nutzen.

 

Alle Gespräche mit uns sind und bleiben anonym und unterliegen dem Datenschutz.