HIV wird  NICHT übertragen:

  • durch Tränen, Schweiß und Speichel

  • durch Husten und Niesen

  • durch die gemeinsame Nutzung von Toiletten

  • durch Händeschütteln, Umarmen, Streicheln, Massieren

  • durch zärtlichen Umgang, durch Schmusen und Küssen

  • durch Spielen und Toben mit Kindern

  • durch Insektenstiche und Haustiere

  • durch die Pflege von Menschen, die an AIDS erkrankt sind

  • durch den gemeinsamen Gebrauch von Geschirr, Besteck, Gläsern, Wäsche usw.

  • beim Anfassen von Türgriffen, Telefonhörern u. ä.

  • beim gemeinsamen Sport

  • in der Sauna, im Schwimmbad oder beim Duschen


Völlig bedenkenlos ist daher der alltägliche Kontakt zu HIV-infizierten Menschen. Es bedarf keiner zusätzlichen Schutzmaßnahmen im Familienleben, am Arbeitsplatz, in der Schule oder im Kindergarten, wenn eine Person mit HIV infiziert ist.

Menü schließen